Hürriyet

West-Türkei: Erdbeben der Stärke 5,2 erschüttert Manisa

18.2.2020 17:29 Uhr

Wie die türkische Katastrophenschutzbehörde am Dienstag meldet, kam es zu einem Erdbeben der Stärke 5,2 in der Provinz Manisa. Berichte über Schäden oder Verletzte gibt es derzeit noch nicht.

Das Erdbeben ereignete sich um 19:02 Uhr Ortszeit im Bezirk Kirkagac, konnte aber weit über die Grenzen der Provinz Manisa hinaus gespürt werden. Selbst im 150 Kilometer entfernten Ayvalik war das Beben zu spüren.

Mehr in Kürze auf Hürriyet.de

(Berna Ehrhardt)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.