dpa

Werder Bremen setzt ein klares Zeichen

30.3.2019 16:12 Uhr

Werder Bremen hat die Bühne vor dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 zu einem deutlichen Statement genutzt. "Klare Kante gegen Rassismus" - das ist es, was man eigentlich bei jedem Bundesligisten lesen will, wenn sich die Team Warmlaufen.

Fußball-Bundesligist Werder Bremen setzt ein Zeichen gegen den Rassismus. Beim Warmmachen vor dem Spiel gegen den FSV Mainz 05 (15.30 Uhr/Sky) trug die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt T-Shirts mit der Aufschrift "Klare Kante gegen Rassismus".

Zudem gibt es rund um das Weserstadion verschiedene Aktionen.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.