dpa

Weltrangliste: Kerber verliert vier weitere Plätze

21.10.2019 16:13 Uhr

Für diese Saison hat Angelique Kerber einen Schlussstrich gezogen - und ist prompt auf der Weltrangliste um weitere vier Plätze auf den 17. Rang abgerutscht. Die 31-jährige Kielerin bleibt aber die beste deutsche Tennisspielerin.

Aufgrund einer Beinverletzung hatte die dreimalige Grand-Slam-Turniersiegerin auf eine Teilnahme am WTA-Turnier in Luxemburg in der vergangenen Woche verzichtet. Ihre Saison, in die sie als Weltranglisten-Zweite gestartet war, beendete Kerber damit vorzeitig.

Luxemburg-Finalistin Julia Görges rutschte zwei Plätze ab und wird als Weltranglisten-28. geführt. An der Spitze steht weiterhin die Australierin Ashleigh Barty.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.