imago/Zuma Press

Weltrangliste der Banken: Staatliche Ziraat Bankasi wertvollstes türkisches Geldinstitut

7.2.2019 10:30 Uhr

Das Finanzforschungsinstitut Brand Finance hat seine diesjährige Top-500-Weltrangliste für Geldinstitute vorgelegt. Die chinesiche ICBC hat im Ranking mit 79,8 Milliarden Dollar Marktwert ihren ersten Platz auch in diesem Jahr behauptet. Die staatliche türkische Ziraat Bankasi steigerte ihren Marktwert im Vorjahresvergleich um 14 Prozent auf 1,6 Milliarden Dollar und belegte als wertvollstes türkisches Geldinstitut Rang 146 in der Liste.

Insgesamt hielten 9 türkische Banken Einzug in die Top-500-Klassement

Chinesische Banken weiter auf dem Vormarsch

Der Gesamtwert chinesischer Banken legte um 28 Prozent auf 407 Milliarden Dollar zu und übertraf den Marktwert amerikanischer Finanzinstitute um 100 Milliarden Dollar. Die ersten vier Plätze in Top-10 nehmen denn auch chinesische Geldinstitute für sich in Anspruch (ICBC,China Construction Bank, Agricultural Bank of China, Bank of China). Auf Rang 5 taucht die US-amerikanische Wells Fargo auf, gefolgt von Bank of America, Citi, Chase, China Merchants Bank und HSBC.

(be/hürriyet)