imago/Metodi Popow

Welche Stadt ist bei Studenten besonders beliebt?

28.1.2019 10:52 Uhr

Die attraktivste Stadt zum Studieren? Für Studienanfänger ist Berlin die attraktivste Stadt, um sich seinem Studium zu widmen, gefolgt von der Hansestadt Hamburg.

Die Hauptstadt hatte den größten Wanderungsgewinn aller Bundesländer, meldet das Statistische Bundesamt. Das bedeutet, dass zu Studienbeginn mehr junge Menschen aus anderen Bundesländern zu- als aus diesem Bundesland abgewandert sind. Im Studienjahr 2017 hatten insgesamt zehn Bundesländer bei Studienanfängern einen positiven Wanderungssaldo.

Nach Berlin mit gut 4100 Erstsemestlern war der Zugewinn in Hamburg mit 3800 am höchsten. Dahinter folgten die Bundesländer Hessen mit 2300 und Sachsen mit 2100.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.