imago/panthermedia

Weißer Ring warnt vor als falsche Polizisten getarnte Betrüger

17.3.2019 10:30 Uhr

Das Telefon klingelt und am anderen Ende ist eine Person, die sich als Polizist ausgibt. Sie warnt vor Räubern und überredet die angerufene Person, Wertsachen und Bargeld an einen unbekannten "Polizisten" zu übergeben, der sie in Sicherheit bringen soll. Mit dieser Masche werden immer mehr, vor allem ältere Personen, um ihr Erspartes gebracht.

Nach Meinung des Weißen Rings hat die Zahl der Betrüger, die sich dieser Masche bedienen, zugenommen. "Das Phänomen falscher Polizist scheint tatsächlich verstärkt auf dem Vormarsch zu sein", sagt der Bundesvorsitzende des Weißen Rings, Ex-BKA-Präsident Jörg Ziercke. Vor allem der Grad an Professionalität der Täter sei dabei erschreckend.


(be/dpa)