afp

Wegen Gelbwesten-Protesten: Erstmals französisches Ligaspiel parallel zur Champions League

19.2.2019 15:59 Uhr

Wegen der "Gelbwesten"-Proteste musste die Partie zwischen Meister Paris St. Germain und Motpellier ausfallen. Das Spiel wird am Mittwoch parallel zur Champions League nachgeholt.

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) erteilte für die wegen der Proteste der "Gelbwesten" verschobene Partie zwischen Meister Paris St. Germain und Montpellier eine Ausnahmegenehmigung. Übertragen wird das Spiel von Liga-Rechteinhaber Canal plus.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.