Was Ozzy Osbourne Trump verbieten will

30.6.2019 12:00 Uhr

Der britische Rocksänger Ozzy Osbourne will US-Präsident Donald Trump untersagen, seine Lieder im Wahlkampf einzusetzen. «Ozzys Musik darf unter keinen Umständen ohne Genehmigung genutzt werden», schrieb Osbournes Ehefrau auf Instagram.

(SE/DPA)