dha

Wander-Urnen für Senioren

31.3.2019 10:11 Uhr

Auch im hohen Alter wollen die Leute wählen - doch manchmal macht der Körper einfach nicht mit. Deshalb mussten 67 Bürger in Sivas nicht zur Urne laufen, die Urne kam zu ihnen.

In der zentralanatolischen Provinz Sivas wurden für 67 verhinderte Bürger "Wander-Urnen" eingerichtet. Seit den frühen Morgenstunden waren die Wahlhelfer unterwegs und bauten die Wahlkabinen bei älteren, kranken und bettlägrigen Wählern zu Hause auf.

So konnte beispielsweise die 76-jährige Dürdane Türk in ihrem eigenen Zuhause wählen. "Bei den letzten Wahlen wurde ich zur Urne getragen. Ich hatte so eine Angst, dass ich runterfallen würde. Diesmal konnte ich von meinem eigenen Bett aus meine Stimme abgeben."

Auch das Ehepaar Zehni und Zehra Cönger, die mit 86 Jahren nicht mehr gut zu Fuß sind, wählten in ihrer eigenen Wohnung.



(be/dha)