dha

Wahllokale geschlossen

31.3.2019 16:56 Uhr

Gemäß des Beschluss des Hohen Wahlausschusses (Yüksek Secim Kurulu, YSK) sind die Wahllokale um 16:00 Uhr MESZ geschlossen worden. Die Abstimmung lief von 7:00 – 16:00 Uhr in den östlichen Provinzen und von 8:00 – 17:00 Uhr Ortszeit in den westlichen Provinzen.

In den größeren Städten der Türkei lebende Wähler stimmten für die Wahl eines Bürgermeisters für die gesamte Stadt sowie für Bürgermeister der Bezirksgemeinden, Stadtratsmitglieder und Muhtars (Nachbarschaftsbeamte).

Die Wähler wählten aus 12 politischen Parteien, die an den Kommunalwahlen teilnahmen.

57 Millionen Wahlberechtigte

Es wurde erwartet, dass mehr als 44 Millionen Bürger an 142.777 Wahllokalen in 30 größten Städten (Metropolen) stimmen würden. In 51 anderen türkischen Provinzen stimmten 12,8 Millionen Wähler bei 51.851 Wahllokalen.

Laut dem Verbot der YSK dürfen Medienorganisationen bis 21.00 Uhr (20:00 Uhr MESZ) keine politische Werbung, Prognosen oder Kommentare zu den Umfragen ausstrahlen. Der YSK behält sich das Recht vor, die Rundfunkverbote vor 21.00 Uhr aufzuheben.

(Hürriyet Daily News)