imago/Alexander Pohl

Vor "Dieselgipfel": Kommunalverband attackiert Scheuer

3.12.2018 7:15 Uhr

Kurz vor dem "Dieselgipfel" mit der Bundesregierung wehren sich die Kommunen gegen Kritik von Verkehrsminister Andreas Scheuer.

Der Präsident des Kommunalverbandes VKU Michael Ebling sagte der Deutschen Presse-Agentur: Er erwarte, dass Bundeskanzlerin Merkel nicht dem Bundesverkehrsminister folge, der den Kommunen den schwarzen Peter hinschiebe. Merkel solle stattdessen deutlich machen, dass Bund und Kommunen weiterhin zusammenarbeiten wollen. Ebling forderte außerdem dauerhaft mehr Geld für die Städte, um den Schadstoff-Ausstoß zu senken und Fahrverbote zu verhindern.

(dpa)