Von der Leyen: Europa muss "Sprache der Macht lernen"

9.11.2019 20:00 Uhr

Die designierte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen fordert von Europa einen stärkeren Führungsanspruch in der Welt. "Europa muss auch die Sprache der Macht lernen", sagte von der Leyen in einer Rede in Berlin.

(SE/AFP)