Von der Leyen: Europa muss "Sprache der Macht lernen"