Vietnams entführte Bräute

21.12.2018 9:07 Uhr

Viele Menschenschmuggler machen sich die Armut in der entlegenen Bergregion Nordvietnams zunutze und locken junge Frauen mit dem Versprechen auf ein besseres Leben über die Grenze nach China. Dort herrscht nach Jahrzehnten der Ein-Kind-Politik ein Männerüberschuss, die Vietnamesinnen werden entweder zwangsverheiratet, nicht wenige landen in einem Bordell.

(SE/AFP)