imago images / Laci Perenyi

Vettel holt Pole Position

8.6.2019 21:23 Uhr

Sieben Rennen hat es gedauert, jetzt startet Sebastian Vettel im Ferrari beim Großen Preis von Montreal am Sonntag (20.10 Uhr MESZ/RTL und Sky) endlich von der Pole Position.

Im Qualifying in Montreal setzte sich der Heppenheimer vor Weltmeister Lewis Hamilton (England/Mercedes) und seinem monegassischen Teamkollegen Charles Leclerc durch. Es ist für den viermaligen Champion die erste Pole der Saison und die 56. seiner Formel-1-Karriere.

Renault-Pilot Nico Hülkenberg (Emmerich) belegte Rang sieben direkt vor dem Finnen Valtteri Bottas (Finnland) im zweiten Mercedes. Der WM-Vierte Max Verstappen (Niederlande/Red Bull) wurde nur Elfter, nachdem der zweite Qualifying-Abschnitt nach einem Unfall des Dänen Kevin Magnussen (Haas) vorzeitig beendet wurde.

Vettel hat als WM-Dritter bereits 55 Punkte Rückstand auf Hamilton, der zuletzt in Monaco seinen vierten Saisonsieg feierte. Ferrari wartet nach sechs Rennen noch auf den ersten Triumph des Jahres.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.