imago images / DeFodi

Vettel abschlagen auf Platz fünf

7.6.2019 18:02 Uhr

Montreal sollte das Rennen werden, in dem Sebastian Vettel endlich aufs Podest fährt. Doch das Auftakttraining lässt nichts gutes erahnen: Vettel fuhr nur auf Platz fünf. Der deutsche Ferrari-Star hatte in Montréal satte 1,138 Sekunden Rückstand auf WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton.

Hinter dem britischen Mercedes-Piloten landete sein finnischer Teamkollege Valtteri Bottas auf dem zweiten Rang. Vettels Stallrivale Charles Leclerc wurde auf dem Circuit Gilles Villeneuve Dritter und hatte ebenfalls beträchtliche 0,953 Sekunden Rückstand auf Hamilton. Vettel liegt vor dem siebten Grand Prix des Jahres in der WM-Wertung schon 55 Punkte hinter dem Engländer.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.