imago images / Geisser

Vertrauen in die Wirtschaft um 8,5 Prozent gesunken

28.5.2019 13:05 Uhr

Der türkische Index für das wirtschaftliche Vertrauen wurde in diesem Monat mit 77,5 Punkten angegeben, teilte die Statistikbehörde des Landes TÜIK am 28. Mai mit. Das Vertrauen in die türkische Wirtschaft ist damit im Mai gegenüber dem Vormonat um 8,5 Prozent gesunken, wie die TÜIK offenlegte. Alle Subindizes weisen eine negative Richtung aus, wie die Daten zeigten.

"Dieser Rückgang des wirtschaftlichen Vertrauensindex basiert auf dem Rückgang des Verbrauchervertrauens in den Bausektor, die Fertigungsindustrie, die Dienstleistungen, den Einzelhandel", hieß es. Der Verbrauchervertrauen-Index musste den höchsten monatlichen Rückgang unter allen Subindizes mit 13 Prozent im Mai hinnehmen. Der Bau-Vertrauensindex folgte mit einem Verlust von 7,7 Prozent im gleichen Zeitraum.

Vertrauensindex sinkt in allen angesprochenen Bereichen

Die Daten zeigen, dass das Vertrauen in den Wohnungssektor im Monatsvergleich um 5,3 Prozent, in den Dienstleistungssektor um 4,4 Prozent und in den Einzelhandel im Mai um 0,7 Prozent gesunken ist. Der Index des wirtschaftlichen Vertrauens ist ein zusammengesetzter Index, der die Bewertungen, Erwartungen und Tendenzen der Verbraucher und Erzeuger über die allgemeine Wirtschaftslage zusammenfasst, sagte TÜIK.

Es zeigt einen optimistischen Ausblick auf die allgemeine Wirtschaftslage, wenn der Index für das wirtschaftliche Vertrauen über 100 liegt, während es einen pessimistischen Ausblick mit einem Index unter 100 zeigt.

(Hürriyet.de)