HDN

Verteidigungsunternehmen Aselsan steigert Gewinn im 1. Halbjahr

21.8.2020 10:59 Uhr, von Andreas Neubrand

Das führende türkische Verteidigungsunternehmen Aselsan verzeichnete mit 1,8 Milliarden türkische Lira (240,90 Millionen Euro) den höchsten Gewinn im ersten Halbjahr.

Der Umsatz des Unternehmens belief sich von Januar bis Juni auf 5,2 Milliarden türkische Lira (678,05 Millionen Euro). Eine Steigerung gegenüber dem Vorjahrszeitraum um 13 Prozent. Dies geht aus einer Erklärung hervor, die das Unternehmen am 18. August an die Public Disclosure Platform (KAP) übermittelt.

Volle Auftragsbücher trotz Corona

Der Bruttogewinn des Unternehmens stieg in den ersten sechs Monaten dieses Jahres gegenüber vom Vorjahr um 38 Prozent, während der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 35 Prozent auf 1,3 Milliarden Lira (162,33 Millionen Euro).

Trotz der Pandemie erhielt das Unternehmen im ersten Halbjahr 2020 Aufträge im Wert von (432,02 Millionen Euro).

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.