dha

Verteidigungsminister Hulusi Akar trifft britische und französische Kollegen

14.2.2020 12:34 Uhr

Beim Treffen der NATO-Verteidigungsminister ist der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar am Donnerstag zu Einzelgesprächen mit seinen britischen und französischen Counterparts Ben Wallace und Florence Parly zusammengekommen.

Bei den Treffen ging es unter anderem über militärische Zusammenarbeit, sowie die Sicherheits- und Verteidigungsindustrie der Länder. Auch die angespannte Lage in Libyen und Syrien stand auf dem Gesprächsprogramm. Hier ging es vor allem um notwendige Schritte, um die humanitäre Krise in der nordsyrischen Region Idlib zu entschärfen.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.