Imago/Zuma Press

Versuchter Mord: Acht Jahre Knast für früheren Super-Bowl-Sieger

5.12.2018 11:43 Uhr

Der zweimalige Super-Bowl-Gewinner Brandon Browner muss wegen versuchten Mordes an seiner Ex-Freundin für acht Jahre ins Gefängnis.

Der ehemalige Footballprofi hatte zuvor vor einem Gericht im kalifornischen Pomona die Aussage verweigert. Der 34-Jährige hatte 2014 mit den Seattle Seahawks und 2015 mit den New England Patriots die Meisterschaft der amerikanischen Profiliga NFL geholt.

Frau in Teppich gewickelt

Browner war vorgeworfen worden, im Juli 2018 in das Appartement seiner Ex-Freundin in La Verne eingebrochen zu sein, diese gewürgt und anschließend in einen Teppich eingewickelt zu haben. Ihre beiden Kinder sollen während der Tat ebenfalls in der Wohnung gewesen sein. Browner war wenige Stunden nach der Tat festgenommen worden.

(bl/afp)