Verkehrschaos durch Sturmtief "Eberhard" - ein Toter in NRW

11.3.2019 19:30 Uhr

Sturmtief "Eberhard" hat in Westdeutschland erhebliche Schäden angerichtet. Vor allem in Nordrhein-Westfahlen mussten Polizei und Feuerwehr zu zahlreichen Einsätzen ausrücken. Im Sauerland kam ein Autofahrer ums Leben. Der Bahnverkehr war auch am Tag danach teilweise noch beeinträchtigt.

(SE/AFP)