imago/Agencia EFE

Venezolanische Opposition: Soldaten töten Indigene an der Grenze

22.2.2019 18:43 Uhr

In der Ortschaft San Francisco de Yuruaní an der Grenze zu Brasilien soll es nach Oppositions-Angaben zu Zusammenstößen zwischen der venezolanischen Armee und Indigenen gekommen sein. Dabei soll eine Frau getötet worden und mindestens 15 Personen verletzt worden sein.

Dies schrieb der oppositionelle Abgeordnete Americo de Grazia auf Twitter. Er veröffentliche zudem ein Video, auf dem zu sehen war, wie Verletzte in einem Krankenhaus behandelt wurden. Am Vortag hatte der venezolanische Präsident Nicolás Maduro die Grenze zu Brasilien geschlossen.

(be/dpa)