imago images / LAT Photographic

Valtteri Bottas siegt vor Hamilton und Vettel

28.4.2019 15:49 Uhr

Auf dem Stadtkurs von Baku beim Großen Preis von Aserbaidschan blieb es bis zur letzten Minute spannend. Am Ende konnte sich Valtteri Bottas den Sieg vor seinem Mercedes-Kollegen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel im Ferrari holen.

Damit hat der Finne wieder die Führung im WM-Klassement übernommen. Hinter Bottas sorgte Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien) für den vierten Doppelsieg der Silberpfeile im vierten Rennen der Formel-1-Saison. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel (Heppenheim) wurde am Sonntag in Baku Dritter.

In der WM-Wertung liegt Bottas nach seinem zweiten Saisonsieg mit nun 87 Punkten wieder auf Rang eins, nur ein Zähler trennt ihn von Hamilton. Vettel (52) hat den dritten Gesamtrang inne.

Die schnellste Runde holte sich Charles Leclerc im Ferrari.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.