afp

Utrecht schlägt Stuttgart in Spanien

6.1.2019 19:55 Uhr

Der VfB Stuttgart bereitet sich im spanischen La Manga auf den Rückrundenstart der Bundesliga vor. Das erste Testspiel gegen den FC Utrecht aus der niederländischen Eredivisie ging dann aber nach hinten los. Die Schwaben kriegten Nick Venema nicht in den Griff, der direkt drei Treffer bei der 3:2-Niederlage der Stuttgarter einnetzen konnte. Da kommt bis zum Start der Rückrunde in weniger als zwei Wochen viel Arbeit auf Markus Weinzierl zu.

Der abstiegsgefährdete Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat sein erstes Testspiel im neuen Jahr verloren. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl unterlag im Rahmen ihres Trainingslagers im spanischen La Manga dem niederländischen Erstligisten FC Utrecht 2:3 (0:0).

Gegen die Mannschaft des früheren Bundesligatrainers Dick Advocaat trafen Gonzalo Castro per Foulelfmeter (48.) und Erik Thommy (54.). Mit drei Treffern war Nick Venema (52., 59., 84.) der überragende Mann bei den Niederländern. Stuttgart startet am 19. Januar mit einem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 in die Rückrunde.

(ce/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.