imago/Zuma Press

USA verhängen weitere Sanktionen gegen Nordkorea

10.12.2018 21:35 Uhr

Zensur und Menschenrechtsverstöße, das sind die Begründungen für die neuen Sanktionen, die die USA gegen drei weitere Mitglieder der Führung Nordkoreas verhängt haben.

Die Personen hätten die brutale, staatlich verordnete Zensur vollstreckt und Menschenrechtsverstöße begangen, schreibt das US-Finanzministerium. Die neu sanktionierten Personen stehen demnach Institutionen in Regierung und Arbeiterpartei vor, die ohnehin schon Sanktionen unterliegen. Diese sind Teil der Politik von US-Präsident Donald Trump im Umgang mit Nordkorea.

(be/dpa)