Hürriyet

US-türkische Politikerin ins Präsidenten-Wahlgremium gewählt

27.11.2020 14:08 Uhr

Im US-Bundesstaat New Jersey haben die Demokraten erstmals eine Politikerin mit türkischen Wurzeln als Wahlfrau für die Wahl des US-Präsidenten ernannt.

Derya Taskin wird eine der 538 Delegierten sein, die am 10. Dezember den 46. Präsidenten der USA wählen. Von diesen 538 Wählerin ist eine absolute Mehrheit von 270 oder mehr Stimmen nötig, um den nächsten Präsidenten der USA zu wählen.

Eine von 14 Demokraten aus New Jersey, die Biden wählen kann

Taskin drückte ihre Freude darüber aus, eine der Delegierten des US-Wahlkollegiums zu werden. Damit ist sie eine der 14 Demokraten aus New Jersey, die im Wahlgremium für Joe Biden und Kamala Harris stimmen können.

Die Geschäftsfrau Taskin war stellvertretende Bürgermeisterin von Paterson, einer der größten Städte von New Jersey. Sie ist auch Mitglied des Exekutivkomitees des politischen Aktionskomitees der nationalen Koalition türkisch-amerikanischer Frauen.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.