US-Republikaner: Iran-Informationspolitik Trumps "unamerikanisch"

9.1.2020 13:30 Uhr

Viele US-Abgeordnete sind empört über ein Briefing der US-Regierung zur Iran-Politik, sogar Republikaner äußern sich kritisch. Besonders sauer stößt vielen auf, dass sich die Regierung Diskussion darüber verbittet, ob das US-Vorgehen angemessen war.

(SE/AFP)