dpa

US-Botschafter: Trump will seinen Heimatort in Deutschland besuchen

21.12.2018 9:30 Uhr

Laut US-Botschafter Grenells will US-Präsident Trump irgendwann nach Deutschland kommen und den Heimatort seiner Vorfahren, Kallstadt an der Weinstraße in Rheinland-Pfalz, besuchen.

"Ich weiß nicht wann, aber er hat mir gesagt, dass er kommen und den Heimatort seiner Familie sehen will", sagte Grenell in Berlin.

Trumps Großeltern väterlicherseits stammten aus Kallstadt an der Weinstraße. Das Dorf mit seinen etwa 1200 Einwohnern zählt zu den bekanntesten Weinorten in der Pfalz. Trump war noch nie dort.

Der US-Präsident hat allerdings während seiner knapp zweijährigen Amtszeit bereits einmal Deutschland besucht: Im Juli 2017 nahm er am G20-Gipfel in Hamburg teil. Zu einem rein bilateralen Besuch war er allerdings noch nie in Deutschland. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Trump schon zwei Mal in Washington besucht.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.