imago images / McPHOTO

Urlaub und Co. - Reisebuchungen verlagern sich in Online-Sektor

23.10.2020 9:02 Uhr

Wie das Reisemagazin fvw in seinem jüngsten e-paper mitteilt, erlebt der Online-Sektor im Reisegeschäft einen enormen Auftrieb. Das ist teilweise aber der Not geschuldet, dass Reisebüros die Kosten schlank halten müssen, da die Branche unter der Corona-Krise nachhaltig leidet. Ladenlokale werden abgeschafft und das Reise-Business verlagert sich in den Online-Sektor. Smartphone, Social-Media-Profile, Facebookseiten und Webseiten werden zum digitalen Reisebüro.

Das alles hat einen tiefergehenden Grund. Das Haus fvw hat mit Trevotrend den aktuellen Status Quo in der Branche abgefragt. Dabei kam ans Tageslicht, dass die Neubuchungen, die schon auf niedrigem Level laufen, noch weiter abnehmen würden. Das kann sich durch die Änderungen in Bezug auf die Kanaren aber sehr schnell wieder umkehren. Ebenso dadurch, dass Kreuzfahrten wieder laufen sollen und einige wenige Ferndestinationen anfliegbar werden. Trotzdem fürchten 90 Prozent der Reisebüros, die befragt wurden, dass es in den kommenden sechs Monaten zu weiteren Verknappungen kommen werde. Die Lage wird sich laut Marktexperten vor Ort noch weiter verschlechtern und die Erträge sinken. Bisher, so der Markt, habe man große Entlassungswellen mit Überbrückungshilfen oder auch Kurzarbeit verhindern können – noch.

Reisebranche strukturiert sich neu

Dadurch strukturiert sich die komplette Reisebranche neu. Versicherungen für Reiseveranstalter nehmen spezielle Corona-Police ins Programm auf. Das dient Reiseveranstaltern und auch den Reisebüros als Hilfsstellung. Ladenlokale werden von Reisebüros aufgegeben und die Buchungsabwicklungen finden via Online-Buchung oder via Telefon und Mail im Backoffice statt. Zur Not, wenn denn eine Reiseplanung mit großem Aufwand verbunden ist, werden auch Hausbesuche durchgeführt. Darauf reagieren auch die Veranstalter, die ihren mobilen Partner im Reisebüro-Segment Konzepte offerieren, wie das Mobile-Business beim Reisen funktionieren kann. Der komplette Markt sortiert sich neu.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.