Symbolbild: imago/Manngold

Ungewöhnliche Beute: Diebe stehlen Pferdezubehör - Zehntausende Euro Schaden

31.1.2019 14:40 Uhr

Bei einem nächtlichen Diebstahl in Köln hatten die Täter eine ungewöhnliche Beute. Unbekannte stielen in einen Sportpferdestall 30 Trensen und 20 hochwertige Reitsättel. Dabei richteten sie einen Schaden von mehreren zehntausend Euro an, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die ungewöhnliche Beute mit einem Transporter vom Tatort weggebracht wurde. Gesucht werden nun Zeugen, die im Umfeld des Reitstalls verdächtige Menschen oder Fahrzeuge beobachtet haben - oder aber Angaben zum Verbleib der Sättel und der Trensen machen können.

(gi/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.