Symbolbild: imago/Joko

Unbekannte beschmieren Berliner SPD-Zentrale mit Farbe

3.4.2019 12:11 Uhr

In der Nacht zum Mittwoch ist die Berliner SPD-Landesgeschäftsstelle großflächig mit blaugrüner Farbe beschmiert worden. Nach Polizeiangaben beobachteten Zeugen gegen 1.40 Uhr vor dem Kurt-Schumacher-Haus im Stadtteil Wedding einen Mann, der eilig mit seinem Auto davonfuhr.

Sie bemerkten demnach zudem den unleserlichen, blaugrünen Schriftzug auf einer Länge von 25 Metern. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Der Staatsschutz nahm Ermittlungen wegen eines möglicherweise politischen Motivs auf.

Der Regierende Bürgermeister und SPD-Landeschef Michael Müller verurteilte die Tat in einer Erklärung als "feigen und inakzeptablen" Anschlag.

(gi/afp)