Symbolbild: imago images/Chris Emil Janßen

Umzugswagen steht in Flammen

3.8.2019 16:20 Uhr

Am Samstag ist beim hamburger Christopher-Street-Day ein Umzugswagen in Brand geraten. Die Parade wurde gestoppt.

Alle Wagen blieben am frühen Nachmittag stehen. Im Fahrerraum des betroffenen Wagens stiegen Flammen auf, wie Beobachter schilderten. Große dicke Rauchwolken stiegen in den Himmel.

Der Veranstalter sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Ich weiß noch nicht, wie es jetzt weiter geht. Wir müssen darauf warten, was die Polizei sagt." Diese sicherte das Areal rund um den brennenden Wagen, während Umzugs-Teilnehmer versuchten, mit Feuerlöschern der Flammen Herr zu werden.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.