imago

Um 9.05 Uhr stand die Welt für eine Minute still

10.11.2018 10:03 Uhr

Heute ist der 80. Todestag des Gründers der modernen türkischen Republik, Mustafa Kemal Atatürk. Im ganzen Land wurde seiner um genau 9.05 Uhr gedacht: während Sirenen heulen, stand die Welt in der Türkei für eine Minute lang buchstäblich still. Ob auf der Baustelle, im Straßenverkehr, beim Shopping oder bei einer der vielen Andachtsveranstaltungen, viele Türken haben ihren "Staatsvater" nicht vergessen.

In Bildern

"Zwei

""


(Be)