dha

Uludag erstrahlt im Herbstgewand

5.10.2019 13:07 Uhr

Am wichtigsten Wintersportort der Türkei zeigen sich mit Anbruch der neuen Jahreszeit bezaubernde Herbstbilder.

Eingebettet in die Provinzgrenzen von Bursa umfasst das Gebiet des Uludag Berges 9.062 Hektar. Besonders in den Wintermonaten zieht es Tausende Besucher in das Skigebiet mit natürlichen Landschaften, heißen Quellen, Restaurants und etlichen Übernachtungsmöglichkeiten.

Seit 1961 als Nationalpark geschützt, zeigt sich die Baumvielfalt des Uludags von Eichen, Tannen, Kastanien, Walnussbäumen, Pappeln, Haselnüssen, Platanen bis Buchen in den Herbstmonaten in allen Farbennuancen der Jahreszeit. Das beliebte Urlaubsziel des Winters präsidentiert sich auch in der Herbstzeit in seinen schönsten Farben von Gelb-, Grün- und Rottönen und beschert seinen Besuchern eine unvergessliche Aussicht.

Wandern auf dem Uludag

Rund um Uludag warten zahlreiche Wanderwege darauf, entdeckt zu werden. Viele der gekennzeichneten Wege führen zudem auch an Grill- und Picknickplätzen vorbei. Beliebt für ein romantisches Picknick sind beispielsweise die Ufer der Seen Buzlugöl, Kilimligöl, Aynaligöl und Karagol. Auch sehenswert sind die Felsformationen um Cennetkaya und Yilankaya. Die meisten Hotels in und um Uludag bieten Wanderkarten oder sogar geführte Touren durch das Gebiet an. Im Winter sollte man sich allerdings nicht alleine auf Wanderung begeben und auf keinen Fall die Wege verlassen.



(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.