Hürriyet

Über 400.000 Syrer können wieder nach Hause

16.10.2020 12:03 Uhr

Dank der Erfolge der Anti-Terror-Operationen der Türkei konnten 414.000 Syrier wieder in ihre Heimat zurückkehren, erklärte der türkische Innenminister, Süleyman Soylu, am 15. Oktober.

Laut der Flüchtlingsagentur der Vereinten Nationen beherbergt die Türkei derzeit 3,6 Millionen registrierte syrische Flüchtlinge, sowie fast 370.000 Flüchtlinge aus anderen Ländern.

Seit 9 Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg

Seit 2011 tobt in Syrien der Bürgerkrieg, nachdem das Assad-Regime mit aller Brutalität gegen friedliche Demonstranten vorgegangen ist. Dabei kamen Schätzungen der UN zufolge Hunderttausende ums Leben.

Seit 2016 hat die Türkei in Nordsyrien vier Anti-Terroroperationen durchgeführt um eine friedliche Besiedlung zu ermöglichen: Euphratschild (2016), Olivenzweig (2018), Friedlicher Frühling (2019) und Frühlingsschild (2020).

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.