Tusk: Großbritannien wird nach dem Brexit "zweitklassig"

15.11.2019 10:30 Uhr

Großbritannien wird nach Ansicht von EU-Ratspräsident Donald Tusk nach dem Brexit einen massiven internationalen Bedeutungsverlust erleiden. Das sagte Tusk bei einer Rede im belgische Brügge.

(SE/AFP)