imago images / Aviation-Stock

Turkish Airlines setzt alle Auslandsflüge bis zum 20. Mai aus

14.4.2020 12:55 Uhr

Im Zuge der Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus hat die teilstaatliche Fluggesellschaft Turkish Airlines sämtliche Auslandsflüge bis zum 20. Mai ausgesetzt.

"In Abstimmung mit den Entscheidungen der türkischen Regierung und zum Schutze der öffentlichen Gesundheit vor dem neuartigen Coronavirus (Covid-19)" habe man alle internationalen Flüge bis zum 20. Mai 2020 gecancelt, so die Mitteilung auf der Internetseite der Turkish Airlines.

Inlandsflüge seien noch bis zum 20. April einschließlich ausgesetzt. Ob diese Regelung danach verlängert oder aber einzelne Inlandsflüge wieder realisiert werden können, ist zu diesem Zeitpunkt fraglich.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.