imago images / JOKER

Turkish Airlines nimmt Flüge in die USA und nach China wieder auf

12.6.2020 18:56 Uhr

Nachdem seit dieser Woche im Rahmen der Lockerungen der Coronavirus-Maßnahmen die ersten Turkish-Airlines-Flieger wieder nach Deutschland, Großbritannien und die Niederlande gestartet sind, sollen ab der nächsten Woche Flüge in die USA und nach China schrittweise aufgenommen werden.

Der Geschäftsführer der teilstaatlichen Fluggesellschaft Turkish Airlines, Bilal Eksi, verkündete auf der Kurznachrichtenplattform Twitter, dass die Flüge nach Chicago und Washington D.C. am 19. Juni wiederaufgenommen werden würden, die Flüge nach Los Angeles am 24. Juni. Es sind jeweils drei Flüge pro Woche geplant.

Ebenfalls ab dem 19. Juni wird ein wöchentlicher Flug nach Shanghai stattfinden, nach Hongkong und Seoul ab dem 24. Juni zwei Mal die Woche.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.