imago images / Aviation-Stock

Turkish Airlines mit zweitmeisten Flügen an einem Tag

18.7.2020 10:19 Uhr

Laut der europaweiten Flugsicherungsagentur Eurocontrol belegte Turkish Airlines (THY) mit 568 von insgesamt 14.170 Flügen am 15. Juli den zweiten Platz unter den Luftfahrtunternehmen in Europa.

Die irische Billigfluggesellschaft Rynair übernahm am selben Tag mit 866 Flügen die Führung, während die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air mit 499 Flügen den dritten Platz belegte. Air France mit 443 Flügen und die deutsche Lufthansa mit 403 Flügen folgten ihnen.

60 Prozent Rückgang

Die Zahl der Flüge in ganz Europa ging im Vergleich zum selben Tag im Jahr 2019 um fast 60 Prozent zurück, da seit der Ausbreitung des Coronavirus in der Region seit Februar Reisebeschränkungen bestehen.

"Schmalkörperflugzeuge machten 6724 [47,3 Prozent] der gestrigen Flüge aus, was den überwiegend innereuropäischen Charakter der Flüge widerspiegelt, die derzeit über das Eurocontrol-Netzwerk abgewickelt werden", sagte der Generaldirektor der Eurocontrol, Eamonn Brennan, auf seinem offiziellen Twitter-Konto.

Charles de Gaulle vorne

Die drei Flughäfen mit den meisten Flügen waren nach Angaben von Europol Paris Charles de Gaulle mit 655 Flügen, Amsterdam Schipol mit 533 Flügen und Frankfurt Main mit 511 Flügen.

"Mit 421 Flügen am 15. Juli war der Flughafen Istanbul der viertgeschäftigste Flughafen in Europa", sagte die türkische Generaldirektion Zivilluftfahrt (SHGM) in einer Erklärung. Der Athener Flughafen Eleftherios Venizelos folgte Istanbul mit 403 Flügen.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.