imago images / eu-images

Turkish Airlines fährt im 3. Quartal Verluste von 93,3 Millionen Euro ein

6.11.2020 13:38 Uhr

Die türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines (THY) gab am Mittwoch einen Verlust von 946 Mio. TL (93,3 Millionen Euro) für das dritte Quartal bekannt – und bleibt damit unter den Erwartungen der Analysten, die aufgrund der Covid-19 Pandemie mit einem Nettoverlust von 1,43 Milliarden TL (144 Millionen Euro) gerechnet hatte.

Damit hat das Unternehmen in den ersten neun Monaten des Jahres einen Verlust von 5,2 Milliarden türkischen Lira (510 Millionen Euro) verzeichnen müssen.

Die Fluggesellschaft verkündete im selben Quartal 2019 einen Gewinn von 3,71 Milliarden TL (370 Millionen Euro). Der Nettoumsatz des Luftfahrtunternehmens lag jedoch im dritten Quartal dieses Jahres bei 11 Milliarden TL (1,1 Milliarden Euro), was einem Rückgang von 51 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Grund dafür liegt hauptsächlich in der Corona-Pandemie, die den weltweiten Transport zu einem Stillstand brachte.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.