imago images / Rüdiger Wölk

Turkish Airlines beförderte 26,06 Millionen Passagiere von Januar bis November

11.12.2020 10:47 Uhr

Nachdem sich die Lage für den Flugverkehr für die halbstaatliche Fluggesellschaft Turkish Airlines im Sommer zumindest ein bisschen entspannte, verzeichnet die Airline im November einen Rückgang der Flugpassagiere im Vergleich zum November des letzten Jahres von 65,2 Prozent. 1,99 Millionen Passagiere reisten im November mit THY, von Januar bis Ende November waren es 26,06 Millionen Fluggäste.

Dies geht aus den Daten hervor, die das Unternehmen der Disclosure Plattform KAP vorgelegt hat. Demnach sind im November 1,99 Millionen Passagiere mit Turkish Airlines gereist, was einem Rückgang von 65,2 Prozent entspricht. Die Passagierauslastung ist um 20,2 Prozent auf 62,2 zurückgegangen.

In den Monaten von Januar bis November beförderte Turkish Airlines insgesamt 26,06 Millionen Passagiere. Dies entspricht einem Rückgang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 65,2 Prozent. Die Auslastung ist in diesem Zeitraum um zehn Prozent auf 71,7 Prozent gefallen.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.