imago images / Science Photo Library

Turkish Airlines aktualisiert Bordservice-Regelungen

27.8.2020 12:51 Uhr

Die teilstaatliche türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines hat ihre Regelungen für den Service an Bord aktualisiert. Wie das Unternehmen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit seinen Followern teilte, werde ab jetzt auf Inlandsflügen und Auslandsflügen, die kürzer als zwei Stunden seien, keinen Essens- oder Getränkeservice mehr geben. Für Auslandsflüge über zwei Stunden ändert sich hingegen nichts.

Einige User in den Sozialen Medien waren über die Ankündigung irritiert, gilt diese Regelung doch nun schon seit einigen Wochen im Rahmen des Normalisierungsprozesses der Coronavirus-Pandemie. Doch einen Unterschied zu vorher gibt es tatsächlich: wurde bisher auch auf Inlands- und kürzeren Auslandsflügen zumindest abgepacktes Wasser verteilt, muss man sich nun an das Bordpersonal wenden, wenn man Wasser trinken möchte.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.