imago images / Hans Lucas

Türkisches Unternehmen kündigt Medikament zur Corona-Behandlung an

4.4.2020 15:19 Uhr

Abdi Ibrahim, ein führendes türkisches Pharmaunternehmen, gab am 3. April bekannt, dass man erfolgreich ein Produkt hergestellt habe, das "positive Ergebnisse bei der Behandlung des neuartigen Coronavirus erzielen kann".

"Den Forschungsergebnissen zufolge haben wir die erste Charge unseres Produkts hergestellt, bei der positive Ergebnisse bei der Behandlung festgestellt wurden und sie unserem Gesundheitsministerium vorgestellt", sagte Abdi Ibrahim auf Twitter. "Wir werden dieses Produkt das ganze Jahr über produzieren und alles für die türkische Medizin spenden", fügte das Unternehmen hinzu.

Abdi Ibrahim dankte auch Ärzten, Apothekern, Krankenschwestern und dem gesamten Gesundheitspersonal. Nachdem das neuartige Coronavirus im Dezember erstmals in Wuhan, China, aufgetaucht ist, hat es sich in mindestens 181 Ländern und Regionen verbreitet.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.