HDN

Türkisches Militär hat eine halbe Million Corona-Tests durchgeführt

31.8.2020 22:33 Uhr, von Andreas Neubrand

Das türkische Militär hat bis heute mehr als 500.000 Corona-Tests an seinem Personal durchgeführt, sagte der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar.

"Wir achten auf den Schutz unseres Personals vor dem Coronavirus, egal ob sie sich in einer militärischen Operation, auf einem Schiff oder bei der Luftwaffe befinden", sagte Hulusi Akar.

Militär will zweite Welle verhindern

Allein im Juni habe man 176.000 Tests durchgeführt und im August weitere 43.000. 1.350 Covid-19-Erkrankte wurden so entdeckt. Diese durften dann nicht ihren Militärdienst leisten.

"Das Militär hat alles getan, um eine zweite Welle zu verhindern", so Akar.

Militär hörte auf Ärzte und Chemiker

Er erinnerte auch daran, dass das Verteidigungsministerium schon am 12. März das Zentrum zur Bekämpfung des Coronavirus (KOMMER), zwei Tage nach dem ersten Corona-Fall in der Türkei, eingerichtet hatte.

Federführend bei den Entscheidungen von KOMMER waren Ärzte, Chemiker und Apotheker. Das Militär habe dann die empfohlenen Maßnahmen umgesetzt, so Akar.

Die Türkei hat 80 bis 85 Millionen Schutzmasken sowie Desinfektionsmittel, Medikamente und Beatmungsgeräte hergestellt und konnte so 150 Ländern medizinische Hilfe leisten.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.