Hürriyet

Türkischer Lebensmittelhändler BIM verkauft 35 Prozent der Anteile an marokkanischer Tochtergesellschaft

9.12.2020 18:01 Uhr

Der türkische Discounter BIM hat sich bereit erklärt, 35 Prozent der Anteile seiner marokkanischen Tochtergesellschaft an die in Großbritannien ansässige Blue Investment Holding zu verkaufen. Dies geht aus einer Erklärung hervor, die am 9. Dezember an die türkische Disclosure Platform (KAP) gesendet wurde.

Die Blue Investment Holding gehört Helios Investment Partners, einem auf die Region Afrika fokussierten Private-Equity-Fondsmanager. Der geschätzte Wert des Deals liegt bei 86,4 Millionen marokkanischen Dirham (7,92 Millionen Euro).

Der Verkauf zielt laut Einrichtung darauf ab, den aktuellen Wachstumstrend von BIM Stores SARLAU in Marokko aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln. Die Transaktion wird derzeit von den Wettbewerbsbehörden von Marokko geprüft. BIM wird mit 65 Prozent weiterhin Mehrheitsaktionär bleiben.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.