Symbolbild: Hürriyet

Türkischer Importindex im Dezember auf 50,5 gestiegen

10.1.2021 9:56 Uhr

Der Exportklimaindex der Industriekammer Istanbul (ISO) für das verarbeitende Gewerbe in der Türkei lag im Dezember bei 50,5. Dies ist eine Verbesserung von 48,9 im November und nahm zugleich die psychologisch wichtige Hürde von 50,0.

Grund für die Verbesserung ist die Lockerung der Covid-19-Sperren Ende des Jahres. Außerdem nahm die Nachfrage in den USA für türkische Produkte zu. Doch Andrew Harker, Direktor von IHS Markit ist noch skeptisch: "Die Zukunft ist noch ungewiss. Wir müssen sehen, wie sich die Nachfrage 2021 entwickelt."

Der Exportklimaindex für das verarbeitende Gewerbe in der Türkei wird berechnet, indem die nationalen PMI-Daten zu Output-Trends aus PMI-Umfragen zusammengewichtet werden. Die Gewichte werden aus Statistiken über die relative Bedeutung der Beiträge einzelner Handelspartner zu den Exporten türkischer Hersteller abgeleitet.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.