IMAGO / ZUMA Press

Türkische Zentralbank tastet hohen Leitzins nicht an

18.2.2021 15:02 Uhr

Die türkische Zentralbank hat auf ihrer heutigen turnusmäßigen Sitzung den Leitzins unverändert bei 17 Prozent belassen.

Der Ausschuß für Währungspolitik der Notenbank hob bei seiner Entscheidung hervor, dass die kurzfristigen Unsicherheiten weiterhin bestehen würden und die Inlandsnachfrage, verstärkt durch die kumulativen Auswirkungen eines hohen Kreditwachstums, negative Auswirkungen auf die Leistungsbilanz habe.

Der Ausschuß unterstrich in seiner Erklärung ferner, dass die entschlossene Haltung beim sog. Politikzins solange beibehalten werde, bis ein Inflationsziel von 5 Prozent erzielt worden ist. Eine restriktive Geldpolitik werde die finanzielle Stabilität im Lande positiv beeinflussen.

(ak)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.