DHA

Türkische Videospiel-App steht in den USA ganz oben

16.5.2020 21:20 Uhr

Türkische Entwickler feierten am 15. Mai einen großen Erfolg, nachdem Repair Master 3D auf der Liste der meistgespielten Videospiel-Apps in den USA an erster Stelle stand. Quok Games, ein Team der Technopolis Animation Technologies der Middle East Technical Universities (METU) und das Game Development Center begannen 2018 mit der Entwicklung des Spiels.

Burak Günes Özgüney, der Gründer von Quok Games, sagte der Presse, sein Team habe zu Beginn eher bescheidene Anfänge mit nur drei Mitgliedern gehabt. Özgüney beschrieb den Weg, als man sich an rund 30 Spielen ausprobiert habe. "Einige davon hatten Potenzial. Zwei wurden ebenfalls veröffentlicht, aber keiner hat das Niveau des aktuellen Spiels erreicht und jetzt besteht unser Team aus vier Personen", sagte er.

"Im Spiel ist der Spieler mit defekten Geräten wie Telefonen und Laptops konfrontiert. Hier repariert der Spieler diese Werkzeuge mit einfachen Mechaniken. Der Spieler wechselt manchmal die zerbrochene Brille oder entfernt Rost. Aber weil es jedes Mal neue Mechaniken gibt, wird der Spieler nicht so leicht vom Spiel gelangweilt", sagte er. Özgüney betonte, das Spiel sei schnell an die Spitze gerückt und halte sich seit fünf Tagen dort.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.