HDN

Türkische und libysche Zentralbanken wollen Zusammenarbeit verbessern

3.9.2020 12:07 Uhr, von Andreas Neubrand

Die Zentralbanken der Türkei und Libyen haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, um die finanzielle Zusammenarbeit zu verbessern.

Das Abkommen legt laut einer Erklärung der türkischen Zentralbank die Grundlage für eine weitere Zusammenarbeit im Bereich der beiden Zentralbanken.

Die Banken werden Maßnahmen zur Förderung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen und zur Stärkung der finanziellen Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern durchführen.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.