Hürriyet

Türkische Maschinenexporte gestiegen

21.1.2021 22:13 Uhr

Die Maschinenexporte der Türkei erreichten 20202 14,09 Milliarden Euro, was trotz der Corona-Pandemie nur einem Rückgang von 4 Prozent entspricht, teilte eine Exporteurgruppe am 20. Januar mit.

Der Maschinensektor steigerte seine Leistung im Dezember um 17,5 Prozent und im letzten Quartal um 9 Prozent, heißt es in einer Erklärung des Verbandes der Maschinenexporteure (MAIB).

22 Prozent der Exporte nach Russland

Die meisten Exporte gingen in die USA, Großbritannien und Deutschland. Allein in diese drei Länder stiegen die Exporte im letzten Quartal 2020 um 21 Prozent.

Nach Russland exportierte die Türkei sogar 22 Prozent mehr Maschinen. "Letztes Jahr, als der Welthandel schrumpfte, ist es uns gelungen, den Rückgang der Exporte zu begrenzen", heißt es in der Erklärung.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.