HDN

Türkische Industrieproduktion im März gesunken

16.5.2020 14:36 Uhr, von Andreas Neubrand

Im März 2020 ging die Industrieproduktion der Türkei um 2 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurück, das teilte die statistische Behörde des Landes am 14. Mai mit.

Das türkische Institut für Statistik (TurkStat) gab bekannt, dass alle drei Hauptunterindizes – Bergbau, verarbeitendes Gewerbe und Energie – im März geschrumpft seien. Bergbau gab dabei um 5,6 Prozent, das verarbeitende Gewerbe um 1,9 und der Energiesektor um 0,9 Prozent nach.

Fallout des Coronavirus

Die Industrieproduktion gilt als wichtiger Indikator für die Wirtschaft, da sie als vorläufiger Indikator für das BIP-Wachstum angehen wird.

Im Monatsvergleich fiel die Industrieproduktion um 7,1 Prozent. Grund für den Rückgang der türkischen Industrie ist die weltweite Rezession durch die neuartige Corona-Pandemie.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.